Fachtagung "Kinder und Medien". 08.11.2017


Risiken vermeiden, Chancen nutzen

TV, Smartphone, Tablets und Co gehören heute manchmal bereits zum Alltag eines Kindes, bevor es laufen gelernt hat. Den Chancen der neuen Medienwelten stehen mögliche Risiken und Spätfolgen gegenüber, die um so gravierender sind, je kleiner das Kind ist.
Auf der 12. Fachtagung des DialogWerk im Haus der Kulturen wurden Forschungsergebnisse aktueller Studien vorgestellt und theoretische Hintergründe erläutert.


Referenten/-innen:

Prof Dr. Paula Bleckmann

Professorin für Medienpädagogik mit Schwerpunkt Medienprävention. Sie ist Mitbegründerin des Vereins Media Protect e.V. und Autorin des Buches „Medienmündig – Wie unsere Kinder selbstbestimmt mit dem Bildschirm umgehen lernen?“

Gesine Erdmann
Übersetzerin und zertifizierter „ECHT-DABEI Coach“, arbeitet seit 10 Jahren ehrenamtlich für „Return – Fachstelle Mediensucht“ in Hannover.
Frank Ahrens
Gelernter Tischler und Erzieher, leitet eine Familienwohngruppe, zertifizierter „ECHT-DABEI Coach“, lebt in Hillerse



Workshops:

Titel Referenten/-innen  
Aktive Medienarbeit mit Beispielen
Paula Bleckmann
Download
Praxisideen für die Elternarbeit Gesine Erdmann  
Entwicklungsräume schaffen, Verarbeitungshilfen geben Frank Ahrens  

 


(zurück)